Vacutop  Startseite Sonderangebote   l   Haustechnik    
  Vacutop-Maschinen
  Endlosfolien
  Vakuumier-Beutel
  Behälter
  Zubehör
  Sonderangebote
  Haustechnik
  Siegelrandbeutel
  Vacutop Sous Vide Geräte
Vacutop
 
   AGB Firma Vacutop Stand 2015

 
     
 
  1. Annahme des Kaufvertrages und der Zahlungsvereinbarung
Mit der Bestellung sind die Parteien, die Fa Vacutop und der Käufer, an den Kaufvertrag und die dort getroffenen Zahlungsvereinbarungen gebunden.

2. Lieferzeit
Vacutop liefert die Ware innerhalb der folgenden 3 Werktage aus, darf, in dem Kunden mitzuteilenden Fällen, die bestellten Produkte bis zu zehn Tage vor und 28 Tage nach den im Kaufvertrag angegebenen, voraussichtlichen Liefertermin ausliefern. In Fällen außergewöhnlicher, von Vacutop nicht verschuldeter Umstände (z. B. höhere Gewalt, Streiks, etc.), ist Vacutop an den vorerwähnten Liefertermin nicht gebunden. Der Liefertermin ist angemessen zu verlängern und die Verzögerung dem Käufer schriftlich mitzuteilen. Im Falle eines von Vacutop zu vertretenden Lieferverzuges kann der Käufer Rechte hieraus erst geltend machen, wenn er Vacutop schriftlich eine Nachfrist von mindestens zwei Wochen gesetzt hat.

3. Preisbindung
Alle Preise sind Festpreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt).

4. Garantie
Vacutop gewährt folgende Garantien: 2 Jahre für Vakuummaschinen Elite, Professionell, Futura, Jumbo Für alle sonstigen Produkte und Zusatzteile gelten,soweit nichts anderes bestimmt ist, die gesetzlichen Bestimmungen. Die Firma gewährleistet Fehlerfreiheit der gekauften Waren in Werkstoff und Werkarbeit in der festgesetzten Garantiezeit. Die Gewährleistung geht auf Nachbesserung durch kostenlose Instandsetzung fehlerhafter Teile oder nach Wahl der Vacutop auf Ersatzlieferung (keine Gebrauchsabnutzungen, Verschleißteile, Dichtungen, Schweißbänder, Behälter, Deckel und Verschlüsse sowie Schäden, die dadurch entstehen, dass der Käufer dieWare unsachgemäß behandelt oder sonst durch sein Verschulden beschädigt). Schlägt die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl die Herabsetzung des Kaufpreises oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Für die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen gilt bei offensichtlichen Mängeln eine Abschlussfrist von zehn Tagen ab Lieferung; bei nicht offensichtlichen Mängeln, von sechs Monaten ab Lieferung. Gewährleistungsansprüche sind gegenüber Vacutop schriftlich und unter Vorlage der Originalrechnung geltend zu machen.

5. Stornierung des Kaufvertrages
Kaufverträge können innerhalb zwei Wochen nach Unterschrift ohne Gebühr storniert werden, soweit nicht bereits geliefert wurde oder der Käufer Kaufmann o. Gesellschaftsvertreter ist. An den Kaufvertrag ist der Käufer nach Ablauf der Widerrufsfrist gebunden. Bei Nichterfüllung des Vertrages seitens des Käufers gilt ein pauschalierter Schadenersatz von 20% des Bruttoverkaufspreises als vereinbart. Auf Messen gilt kein Rücktrittsrecht.

6. Bereitstellungskosten
Bei nicht angenommen Lieferungen (Bar- und Nachnahmekauf) können 5% des Bruttoverkaufspreises als Kostenersatz in Rechnung gestellt werden. Bei Annahmeverweigerung von länger als einem Monat können monatlich weitere Bereitstellungskosten von maximal 1,5 % des Bruttoverkaufspreises in Rechnung gestellt werden

7. Auslieferung und Transport
Die Lieferung erfolgt per DHL, versichertes Paket. Mit der Versendung der Ware geht die Gefahr des zufälligen Untergangs der Ware auf den Käufer über. Offensichtliche Transportschäden sind Vacutop, mit genauer Bezeichnung des Schadens innerhalb einer Ausschlussfrist von zehn Tagen ab Lieferung mitzuteilen. Auf Verlangen ist die beschädigte Ware an Vacutop zurückzugeben.

8. Zahlungsart
Ab 80€ Warenwert liefern wir versandkostenfrei (außer Geschäftskunden). Zahlart per Nachnahme, SEPA-Lastschrift, PayPal oder Vorkasse. Bei Geschäftskunden nach Vereinbarung. Die vereinbarte Zahlungsart gilt als fester Vertragsbestandteil. Änderungen können nur mit schriftlicher Genehmigung von Vacutop erfolgen.Die Verkaufsberater haben Inkassovollmacht und dürfen eine Anzahlung oder denGesamtwert des Kaufvertrages annehmen. Inkassoannahmen sind auf der Vorderseite des Kaufvertrages an vorgesehener Stelle zu vermerken (auch SEPA Lastschriften).

9. Rücklieferung
Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, einer Lieferung zu Reparaturzwecken oder anderen Lieferungen zu Vacutop, haben der Lieferant die Kosten der Rücksendung zu tragen, da unfreie Sendungen aus technischen Gründen nicht angenommen werden und an den Absender kostenpflichtig retour gehen. Wird gelieferte Ware in verschlechtertem Zustand zurückgegeben, müssen sie den Wertverlust leisten.

10. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung dasEigentum der Fa Vacutop.

11. Produktabweichungen
Alle Produkte werden nach Muster verkauft. Handelsübliche Abweichungen in Farbe, Dekorführung und Oberfläche sowie Stempelung und Verpackung bleiben vorbehalten. Die Materialbezeichnung bezieht sich auf die wesentlichen Bestandteile des Produktes.

12. Schadenersatzansprüche
Die vertragliche und außervertragliche Haftung der Fa Vacutop und ihrer Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

13. Schlussbestimmungen
Zusätzliche oder abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Vacutop istes erlaubt, im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, die im Auftrag angegebenen Daten zum Zwecke der Auftragsabwicklungund Kundenbetreuung, per EDV zu erfassen.

Vacutop Inhaber Gerd Hoffmann, Karlsbader Str. 35, D-08289 Schneeberg

Ust ID DE 141056957, StNr. 218/232/00266

Gerichtsstand ist Aue/Sachsen. Stand 01.01.2015
 
     

 



  UNTERNEHMEN

Über uns
Kontakt
Impressum
SERVICE

AGB
Versand
Datenschutz
ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
   NEWSLETTER
   
   Angebote & News schnell erhalten

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.